Die beste kostenlose Online Bibliothek

Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem. 64 GmbHG im Recht der GmbH

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 6,60
ISBN: 3631788649
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Timo Floren
PREIS: KOSTENLOS

Das beste Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem. 64 GmbHG im Recht der GmbH pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem. 64 GmbHG im Recht der GmbH “In der wirtschaftlichen Krise der Gesellschaft bewegen sich die Geschäftsführer im Spannungsfeld zwischen dem Ziel, die Krise erfolgreich zu überwinden und der Gefahr, wegen verspäteter Stellung des Insolvenzantrags oder nach Eintritt der Insolvenzreife geleisteter Zahlungen in Anspruch genommen zu werden. Die Untersuchung zeigt auf, unter welchen Voraussetzungen die Geschäftsführer als primäre Adressaten der Haftung unterliegen. Daneben befasst sie sich unter Auswertung praktischer Gesichtspunkte mit der Ausdehnung der Haftung auf weitere Haftungsadressaten, insbesondere faktische Geschäftsführer, Teilnehmer und Gesellschafter führungsloser Gesellschaften. Schließlich nimmt die Untersuchung Stellung zu der Frage der Anwendbarkeit des64 GmbHG im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.

... 2019, 13., aktualisierte und neubearbeitete Auflage ; Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem ... Die Handelndenhaftung in der Vor-GmbH im Falle der Insolvenz ... ... . § 64 GmbHG im Recht der GmbH Floren, Timo ... Das OLG Düsseldorf hat nämlich jüngst entschieden, OLG Düsseldorf, Urteil vom 20.07.2018 - 4 U 93/16 dass D&O-Versicherer sonst nicht verpflichtet sind, Ansprüche nach § 64 GmbHG zu decken. 172) Aus Sicht der Gesellschaft. Für die GmbH selbst hat § 64, jedenfalls zu deren „Lebzeiten", keine relevante Bedeutung. Relevanz hat die ... Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) § 64 Haftung für Zahlungen ... Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem ... ... . Relevanz hat die ... Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbHG) § 64 Haftung für Zahlungen nach Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung Die Geschäftsführer sind der Gesellschaft zum Ersatz von Zahlungen verpflichtet, die nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft oder nach Feststellung ihrer Überschuldung geleistet werden. Insbesondere die Haftung wegen der Nichtabführung der Sozialversicherungsbeiträge gem. §§ 823 Abs. 2 BGB, 266a StGB sowie die Insolvenzverschleppungshaftung gem. §§ 64 S. 1 GmbHG, 15a InsO bieten in solch einer Krise erhebliches Haftungspotential. Zuständig für das Referat Handels- und Gesellschaftsrecht: Rechtsanwalt Stephan Schilling Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem. § 64 GmbHG im Recht der GmbH Veröffentlichungen Peter Lang - Europäische Hochschulschriften 1. Adressaten der Insolvenzverschleppungshaftung sowie der Haftung gem. § 64 GmbHG im Recht der GmbH Preliminary Injunctions in Patent Litigation Marktfreiheiten und Kartellrecht unter besonderer Berücksichtigung des öffentlichen Beschaffungswesens Damit unterscheidet sich die Haftung bei der GmbH (Kapitalgesellschaft) zu den jeweiligen Formen der Personengesellschaften, welche der persönlichen unbeschränkten Haftung unterliegen. 21 Dieser Sachverhalt ist auf die Ausgestaltung der GmbH als juristische Person gem. § 13 (1-2) GmbHG zurückzuführen, was zu einer Haftungstrennung und der ... Haftung nach §64 A. 1 GmbH Nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit und/oder Überschuldung darf der GmbH-Geschäftsführer keinerlei Zahlungen mehr aus dem GmbH-Vermögen leisten. Tut er dies dennoch, so ist er der GmbH grundsätzlich zum Ersatz dieser Zahlungen verpflichtet (§ 64 Satz 1 GmbHG). § 60 Auflösungsgründe § 61 Auflösung durch Urteil § 62 Auflösung durch eine Verwaltungsbehörde § 63 (weggefallen) § 64 Haftung für Zahlungen nach Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung § 65 Anmeldung und Eintragung der Auflösung § 66 Liquidatoren § 67 Anmeldung der Liquidatoren § 68 Zeichnung der Liquidatoren § 69 Rechtsverhältnisse von Gesellschaft und Gesellschaftern ... Die Vorschrift findet über § 31 Abs. 6 S. 2 GmbHG hinausgehend auch bei Ansprüchen wegen verbotener Zahlungen infolge von Insolvenzverschleppung nach § 64 S. 4 GmbHG sowie - gegen Liquidatoren - wegen Pflichtverletzungen und unkorrekter Vermögens...