Die beste kostenlose Online Bibliothek

Jägerinnen - Eindringen in eine Männerdomäne?

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 5,57
ISBN: 6202224231
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Robert Moser
PREIS: KOSTENLOS

Alle Robert Moser Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Jägerinnen - Eindringen in eine Männerdomäne? “Was veranlasst Frauen, die Jagd zu erlernen, dieser Leidenschaft nachzugehen und wie werden sie in diesem, sehr lange Zeit von Männern dominierten Bereich aufgenommen? Die anthropologische Sichtweise sieht den Mann als Jäger wilder Tiere, während Frauen sammeln, fischen und Kleintiere jagen. Allerdings weist die Kulturgeschichte auf Griechische und Römische Göttinnen der Jagd (Artemis und Diana) hin. Trotzdem blieb die Jagd auch in unserer Gesellschaft eine Domäne der Männer. Warum interessieren sich immer mehr Frauen für die Jagd? Welche Faktoren beeinflussen die Entscheidung von Frauen, jagen zu gehen? Dazu gibt es nur eine geringe Anzahl von Studien. Sieben Jägerinnen schildern in dieser Arbeit ihre Motive für die Ausübung der Jagd und Erlebnisse in ihrem Hobby. Sie haben nicht nur die Jagdprüfung abgelegt, sondern können auf tatsächliche Jagderfolge verweisen, haben also zumindest ein Tier erlegt.

...ehaupten sich in der Männerdomäne. Als Jägerinnen bewegen sich Anke Wißmann und Sabine Hochhäuser in einer Männerdomäne ... Jagd: Frauen behaupten sich in der Männerdomäne - Kreis Neuwied - Rhein ... ... . Aber: Mehr als 100 Frauen pro Jahr machten zuletzt in Rheinland-Pfalz den Jagdschein. Sie kommen über den Hund oder den Partner zur Jagd. Als Frau in der Männerdomäne: Auf der Pirsch mit einer Jägerin | Der Jäger streift durch den Wald - grün gekleidet, Gewehr geschulter, Dackel an der Leine und männlich. Das Bild haben wohl die meisten im Kopf und es … Keine Männerdomäne mehr: Die Jagd wird weiblicher. Die Jagd in Rheinlan ... Reisberg, D: Cognition Buch versandkostenfrei bei Weltbild.de bestellen ... . Das Bild haben wohl die meisten im Kopf und es … Keine Männerdomäne mehr: Die Jagd wird weiblicher. Die Jagd in Rheinland-Pfalz ist keine Männerdomäne mehr. Der Anteil der Jägerinnen steigt seit Jahren kontinuierlich. Das erklärte der Landesjagdverband zum Landesjägertag in Andernach. „Auch wir trauen uns im Wald alles zu", sagte die rheinland-pfälzische Jagdkönigin Sarah Wirtz ... Wien steht im öffentlichen Bewusstsein nicht wirklich für im Morgennebel röhrende Hirsche und Jäger, die dem Wild nachstellen. Damit tut man einer gar nicht so kleinen Personengruppe Unrecht ... „Sich als Jägerin mit anderen Frauen zu vernetzen und gemeinsam aufzutreten ist wichtig, um in der Männerdomäne Jagd besser bestehen zu können", sagt Merle Schmidt, die mit Wiebke Bleicken ... Jägerinnen - Eindringen in eine Männerdomäne? Robert Moser. Buch 26.90 € Bis dass der Tod uns scheidet ... Die Indianer Nordamerikas - Die Rolle der Frau - Auch Frauen gingen der Jagd nach oder übernahmen die Rolle einer Kriegerin....