Die beste kostenlose Online Bibliothek

Seufzer und letzte Silben

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 8,9
ISBN: 3741808733
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Alfred Schreiber
PREIS: KOSTENLOS

Alfred Schreiber Bücher Seufzer und letzte Silben epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Seufzer und letzte Silben “Ein siebenteiliger Narrenspiegel (138 Gedichte) mit den Themen: Der Mensch unter sich - Die Kunst des Scheiterns - Das Scheitern der Kunst - Die Verbesserung der Welt - West-östlicher Wahn - Im Reich der Erkenntnis - Von letzten Dingen. Alles in Allem: ein satirischer Zugriff auf Allzumenschliches, auf die Geisterfahrten politischen Eifers und die trügerischen Ein- und Aussichten der Religion.

...einem männlichem Ausgang, d.h. ungerade Anzahl der Silben des letzten Wortes des Verses Bücher bei Weltbild ... Die Kunst des Scheiterns von Jesper Juul portofrei bei bücher.de bestellen ... .de: Jetzt Mal und Plus machen Verdruss von Alfred Schreiber bestellen und per Rechnung bezahlen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Liebe Fischerkollegen! Am Samstag den 13. Oktober 2012 findet die diesjährige Uferreinigung an unserem Fischereirevier statt, zu der alle Jahreskarteninhaber ... in erster und letzter Zeile der Quartette => Alexandriner, also 13 Silben mit einem weiblichem Ausgang, d ... Seufzer und letzte Silben: Epigramme Limericks & Zetera: Amazon.de ... ... ... in erster und letzter Zeile der Quartette => Alexandriner, also 13 Silben mit einem weiblichem Ausgang, d.h. gerade Anzahl der Silben des letzten Wortes des Verses. in zweiter und dritter Zeile der Quartette => Alexandriner, also 12 Silben mit einem männlichem Ausgang, d.h. ungerade Anzahl der Silben des letzten Wortes des Verses ‚Hätte ich doch nicht so viele Töchter', entfuhr ihm ein weiterer Seufzer, wobei er sich unbewusst an die Brusttasche fasste, in der normalerweise das Scheckbuch steckte, ‚eine hätte auch gereicht, und statt der anderen drei Mädchen vernünftige Söhne, die keine Gedanken an Mode, Kleidung, und solche unnützen Dinge verschwendeten ......