Die beste kostenlose Online Bibliothek

Alles Huhn

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 01.04.2019
GRÖSSE PRO DATEI: 7,10
ISBN: 3706626519
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Alles Huhn epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Alles Huhn “BÜHNE FREI FÜR HUHN UND EI!HENNE ODER EI? Die Frage allen Hühner-Seins und eine neue Antwort: BEIDES! Denn hier bekommen sowohl Huhn als auch Ei ihren großen Auftritt. Mit diesem Buch schaffen die Autorinnen eine HOMMAGE AN DAS FEDERVIEH, seine VIELSEITIGKEIT ALS NUTZTIER und seine BEDEUTUNG FÜR UNS ALS LEBENSMITTEL.FASS DIR EIN HERZ - ODER EIN HÜHNERBRÜSTCHENHühnchen oder Eier im Kühlschrank und noch keine Idee, was daraus werden könnte? Keine Sorge und ein bisschen Experimentierfreude, denn hier werden Fragen wie "WIE POCHIERE ICH EIN EI?", "WAS BRAUCHT ES FÜR EIN HERZHAFTES COQ AU VIN?" oder "WIE GELINGT EIN EINFACHES CURRY MIT HUHN?" beantwortet. ÜBER 60 REZEPTE für die absoluten Klassiker wie Backhuhn oder Eier Benedict sorgen genauso für fantastische Geschmackserlebnisse wie ein unvergleichliches Wasabi-Huhn oder schnelle Snacks für Zwischendurch. HOCHGENUSS VERSPROCHEN.WEIL GENUSS EINE FRAGE DER HALTUNG IST!"FROM BEAK TO TAIL" - zeitgemäß gesprochen, aber ein altes Prinzip, denn vor wenigen Jahrzehnten verwerteten Bäuerinnen, Hausfrauen, ja vielleicht sogar Ihre Großmütter SO GUT WIE ALLES VOM HUHN, vom Schnabel bis zum Federschwanz. Die Autorinnen haben DIESES WISSEN ABGESTAUBT UND AUFPOLIERT und vermitteln es unverblümt an Sie weiter. Denn ihnen geht es nicht allein um Kochen und Genuss, sondern auch um die ARTGERECHTE HALTUNG VON HÜHNERN und die WÜRDIGUNG DES NUTZTIERES: respektvoller Umgang mit dem Tier, den Kreislauf verstehen und eine natürliche Beziehung zum Nahrungsmittel schaffen!- REZEPTE, DIE SCHMECKEN: vom klassischen Backhuhn über asiatische Hühnersuppe bis hin zum besonderen Eiersalat- rund ums Federvieh: Einblicke in die KULTURGESCHICHTE, HALTUNG UND AUFBEREITUNG zum küchenfertigen Braten- HÜHNERHALTEN IST DAS NEUE IMKERN! Ein Überblick über Tieraufzucht und -pflege- Was ess ich da? Mit einer AUSFÜHRLICHEN WARENKUNDE zu Huhn und Ei- Keine Scheu vor unbekannten Hühnchenteilen! Hier wird nach dem NACHHALTIGEN "FROM... mehr NOSE TO TAIL"-PRINZIP gekocht- KOCHEN WIE EIN PROFI: Hühnchen teilen, füllen, tranchieren, marinieren, panieren oder doch ein Ei pochieren?- Weil wir nicht immer das Gleiche mögen: mit vielen TIPPS FÜR REZEPTVARIATIONEN- WUNDERSCHÖN BEBILDERT: Die Fotokünstlerin Luzia Ellert hat unzählige Hühnerbäuerinnen besucht, Eier in allen Farbnuancen festgehalten und die unterschiedlichsten Hühnerarten kennengelernt... weniger

...uf Lager. 4,45 € / 1000 g ... Das Huhn und das Ei ... Hühner in der Mauser - wann, warum und... wie lange? - Bio Hühner Kräuter ... . Ohne sie wäre ein riesiger Teil unserer Koch- und Esskultur nicht denkbar. Das Huhn gibt nicht nur sein Fleisch sondern auch eine tolle Brühe ab, das Ei neben seinem Geschmack auch noch Bindung, Konsistenz und Farbe. Dieses Kochbuch ist eine Hommage an dieses kulinarische Naturwunder, begleitet von tollen Rezepten. Hühner haben kurze, runde Flügel, die sich nur für den Kurzstreckenflug eignen. Dafür können Hahn und Henne auf ihren kurzen, g ... Alles Huhn von Gabriele Halper; Irena Rosc portofrei bei bücher.de ... ... . Dafür können Hahn und Henne auf ihren kurzen, gelben Beinen ganz schön flott werden. Mit ihren vier Krallenzehen sitzen und schlafen sie gerne auf einer Hühnerstange. Außerdem scharren sie am liebsten im Boden nach Futter. Mit einem Bad im Staub oder Sand halten sie ihr glänzendes, dichtes Gefieder von Ungeziefer frei und sauber. Huehnerhof.net ? ist eine der größten Geflügelseiten im deutschsprachigen Raum. Hier findet man alles über Hühner, Hühnerzucht, Ställe, Auslauf und mehr! Hühner geführt. Die zur Eier- und Fleischproduktion eingesetzten Hybridhühner werden in diese Liste nicht aufgenommen. Hybridhühner sind keine Rassehühner, sie werden aus reinerbigen Inzuchtlinien gekreuzt und eignen sich nicht zur Rassen-Zucht. Das Haushuhn stammt vom Bankivahuhn ab, einer Wildform aus Birma und Indonesien. Die ersten Hühner wurden vor mehr als 6000 Jahren in China gehalten. Die auffälligen, ruckartigen Kopfbewegungen des Huhns dienen dem Sehen. Weil Hühner ihre Augen kaum bewegen können, muss ständig die Position des Kopfes verändert werden. Ein Huhn benötigt circa 1,6 kg Futter, um 1 Kilogramm Fleisch zu produzieren. Zum Vergleich: Ein Schwein benötigt dazu 3 Kilogramm, ein Rind 8 Kilogramm. Noch vor 50 Jahren musste ein Huhn dreimal soviel fressen (5 Kilogramm) und benötigte dafür die doppelte Zeit (zwei Monate). Weitere Produktivitätssteigerungen resultieren daraus, dass ... Selbst Hühner zu halten - wie es früher gang und gebe war - kommt wieder in Mode, das steht au...