Die beste kostenlose Online Bibliothek

Expressionismus

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 9,16
ISBN: 3836519895
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Dietmar Elger
PREIS: KOSTENLOS

Alle Dietmar Elger Bücher, die Sie bei uns lesen und herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Expressionismus “Die Generation deutscher Malerinnen und Maler, die unter dem Begriff Expressionismus zusammengefasst wird, einte das Unbehagen an ihrer technikbegeisterten und fortschrittsgläubigen Zeit und der Widerwille gegen die wilhelminisch-militaristische und bürgerlich-kapitalistische Lebens- und Gesellschaftsform. Mit revolutionärem Impetus erklärten die Expressionisten jede wirklichkeitsgetreue Wiedergabe eines Motivs für überholt. Allein auf die Gefühlsregung, die es auslöste, kam es an. Damit schrieben die Expressionisten eines der entscheidenden Kapitel der Klassischen Moderne: Sie nahmen Anleihen bei der Kunst afrikanischer Naturvölker, der russischen Volkskunst und beim Jugendstil und schockierten Publikum und Kritik mit Komplementärkontrasten, verzerrten Perspektiven, deformierten Figuren, klaustrophobischen Kompositionen, flächigen Aufträgen in leuchtenden Farben und radikaler Motivreduzierung. Dietmar Elger, der Leiter des Gerhard Richter Archivs und Oberkustos am Albertinum derStaatlichen Kunstsammlungen Dresden, stellt in dieser Gesamtschau die Protagonisten und die kreativen Zentren und Nebenschauplätze des Phänomens Expressionismus vor. Er präsentiert ihre immense Vielfalt an Ausdrucksformen, die es ermöglicht, dass wir neben kraftvollen Leuchtstreifen von Wassily Kandinksy die blassen, kränklich anmutenden Farbtöne von Ernst Ludwig Kirchner finden können, die futuristischen Facetten von Franz Marc neben einer partiellen Rückkehr zu den bunten Tupfern des Impressionismus bei Emil Nolde und chaotische, albtraumhafte Großstadtszenerien neben verblüffend kolorierten Naturidyllen.Künstler wie Beckmann, Kandinsky, Kirchner, Kokoschka, Nolde oder Schiele, einst verhöhnt und später von den Nationalsozialisten als "entartet" gebrandmarkt, sind heute Publikumsmagneten und sorgen regelmäßig für lange Schlangen vor den Museumskassen. Elger widmet sich in seiner Darstellung aber auch heute weitgehend vergessenen Künstlerinnen und Künstlern wie Conrad Felixmüller,... mehr Ludwig Meidner und Marianne von Werefkin und zeichnet so ein fakten- und kenntnisreiches Bild eines radikalen Paradigmenwechsels in der Geschichte der modernen Kunst.... weniger

...tung des frühen 20. Jahrhunderts fokussierte sich auf ... Expressionismus in der Literatur: Geschichte, Merkmale, Sprache ... ... ... Expressionismus (1910 - 1925) Expressionismus - Heißt übersetzt Ausdruckskunst - wird von der Malerei in die Literatur übertragen - ab 1905 tritt die ... Der Expressionismus ist eine zu Beginn des 20. Jahrhunderts vorherrschende Richtung in bildender Kunst und Literatur, die als Gegenbewegung zum Realismus ... Der Expressionismus in der Kunst: Hier erfährst du Alles zu den Eigenschaften und Ausprägungen der Kunstrichtungen. Bekannte Künstler und Gruppierungen. Das „expressi ... Expressionismus Literatur: Die Merkmale der Epoche! ... . Bekannte Künstler und Gruppierungen. Das „expressionistische Jahrzehnt" in der deutschen Literatur reicht von 1910 bis 1920 . Es umfasst eine Zeit, die vom Wachsen der Städte (insbesondere Berlins ... Expressionismus (1905-1925) Epoche der Literatur. Die Werke des Expressionismus sind geprägt von Gefühlen wie Isolation, Tod, Zerrissenheit und Überreizung. Vom Expressionismus hat vielleicht jeder schon gehört und manchem sind auch Namen wie Kandinsky, Schmidt-Rottluff oder Kirchner ein Begriff. Wer erkennen möchte, ob ... Du möchtest mehr über den Expressionismus als Literaturepoche erfahren⁉ Lerne bei uns die Merkmale und Geschichte kennen. deutscher expressionismus die sammlungen braglia und johenning. 15.11.2019 bis 20.04.2020 Der Begriff Expressionismus wird aus den beiden lateinischen Wörtern „ex" und „premere" zusammengesetzt, die zunächst „ausdrücken" bedeuten. Der Expressionismus lässt sich in drei Phasen unterteilen: Den Frühexpressionismus von circa 1905-14, den Kriegsexpressionismus von 1914-18 und den ... 🐇🐇🐇 Der musikalische Expressionismus entstand um 1910. Im Gegensatz zum musikalischen Impressionismus, der naturalistisch die äußere Erscheinung der Dinge ... Stimmungen, Ideen und Emotionen standen im Mittelpunkt des Expressionismus, einer der radikalsten und einflussreichsten Kunstbewegungen des 20. ... Das Café Josty war zu Beginn des 20. Jahrhundert mit seiner Aussicht auf den verkehrsreichen Potsdamer Platz ein wichtiger Treffpunkt für Künstler, besonders des ......