Die beste kostenlose Online Bibliothek

Eine versunkene Welt

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 12,79
ISBN: 3990247972
SPRACHE: Deutsch
AUTOR:
PREIS: KOSTENLOS

Das beste Eine versunkene Welt pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Eine versunkene Welt “... Ich komme von einer anderen Welt, einer versunkenen Welt, einer Welt, die es nicht mehr gibt, von der alle Spuren ausgelöscht wurden und die nie wieder auferstehen wird. Einer Welt in welcher Tradition und Religion sehr stark verankert waren. (Friedrich Blum)Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts waren zahlreiche Jüdinnen und Juden, vorwiegend aus dem damaligen Westungarn, in Ortschaften der Buckligen Welt und des Wechselgebiets im südöstlichen Niederösterreich ansässig geworden. Zunächst als Hausierer, später meist als Kaufleute verdienten sie ihren Lebensunterhalt und waren oft in den dörflichen Alltag gut integriert. Auch jüdische Industrielle und Sommerfrischler ließen sich in der Region nieder. Mit dem Anschluss 1938 fand aber auch hier das jüdische Leben ein gewaltsames Ende.Ein 18-köpfiges Forschungsteam - vorwiegend lokal und regional ansässige Heimatforscher/innen - hat nun zahlreiche Spuren der jüdischen Geschichte in den Ortschaften der Buckligen Welt und des Wechsellandes entdeckt und ausgewertet. Dieses Team umfasst Frauen und Männer aus allen Altersgruppen und aus verschiedenen Berufsfeldern. Mit dabei sind beispielsweise auch ein ehemaliger Bürgermeister und der frühere Obmann der Tourismusregion der Buckligen Welt.Erstmals kann über die jüdische Geschichte der Region nachgelesen werden, nachdem in diesem umfangreichen Pionier-Projekt eine Vielzahl von einzigartigen Archiv-Quellen und Dokumenten gehoben wurde. Bislang unveröffentlichte Fotografien aus Privatbesitz und seltene Aufnahmen zu einzelnen Gemeinden bereichern das Werk und machen das Lesen zu einer höchst anschaulichen Reise in die Vergangenheit. Etwas absolut Besonderes sind die festgehaltenen Erinnerungen von Zeitzeugen/innen, die zum ersten Mal zum Thema sprachen und ausführlich über das jüdische Leben berichteten, sowie - um nur ein Beispiel unter vielen zu nennen - ein bisher geheim gehaltenes Tagebuch einer aus der Buckligen Welt vertriebenen Jüdin.

... die versunkene Welt eines untergegangenen ostpreußischen Dorfes wieder lebendig werden zu lassen, hat er über zwanzig Jahre Material gesammelt, Gespräche geführt und in Archiven und vor Ort recherchiert ... Reise in die Vergangenheit: Eine versunkene Welt erforschen ... ... . Klaus-Jürgen Liedtke lebt in Berlin. Einer Welt in welcher Tradition und Religion sehr stark verankert waren." (Friedrich Blum) Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts waren zahlreiche Jüdinnen und Juden, vorwiegend aus dem damaligen Westungarn, in Ortschaften der Buckligen Welt und des Wechselgebiets im südöstlichen Niederösterreich ansässig geworden. Die Fotos stammen überwiegend aus der Zeit vor 1970. Sie sind unwiederbringliche Erinnerungen an die Welt meiner Kindheit und Jugend, die heute weitgehend verschwunden, ja regelrecht „versunken" ist. De ... "Eine versunkene Welt ..." | Geschichte | Bücher | Literaturhandlung ... . Die Fotos stammen überwiegend aus der Zeit vor 1970. Sie sind unwiederbringliche Erinnerungen an die Welt meiner Kindheit und Jugend, die heute weitgehend verschwunden, ja regelrecht „versunken" ist. Der „Untertitel Erinnerungen an eine versunkene Welt" soll dies zum Ausdruck bringen. Damals lebte das ganze Dorf von der Landwirtschaft ... Das versunkene Dorf taucht wieder auf Seit Mai gab es im Vogtland keine nennenswerten Niederschläge. Somit liegt durch die lange Trockenzeit in diesem Jahr der Füllstand der Talsperre aktuell nur bei ungefähr zwei Drittel. Um in die versunkene Welt von Czernowitz, von der so oft die Rede ist, einzutauchen, muss man wohl zurückkehren in die eigene Bibliothek - und Paul Celan lesen oder Rose Ausländer. Ende März wurde in Bad Erlach das neu erschienene Buch „Eine versunkene Welt - jüdisches Leben in der Region Bucklige Welt - Wechselland" präsentiert. Die Basis für das vielbeachtete Buch bildete ein Forschungsprojekt über das Schicksal der jüdischen Bevölkerung der Region ab dem Jahr 1860 bis hin zu den Jahren 1938 bis 1945. Eine versunkene Welt, in der auch heute noch Dinosaurier leben? Professor Challenger (Claude Rains) wird zum Spott seiner Kolle...