Die beste kostenlose Online Bibliothek

Die Frau und der Sozialismus

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 6,23
ISBN: 3961560447
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: August Bebel
PREIS: KOSTENLOS

Das beste Die Frau und der Sozialismus pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Frau und der Sozialismus “"Es darf nicht nach seinen Vorzügen oder Mängeln bewertet werden, es muss beurteilt werden nach der Zeit, in der es erschien. Und da war es mehr als ein Buch, es war ein Ereignis, eine Tat. Zum ersten Male wurde darin den Genossen klargelegt, in welchem Zusammenhange die Frauenfrage mit der geschichtlichen Entwicklung steht, zum ersten Male ertönte aus diesem Buche der Ruf: Wir können die Zukunft nur erobern, wenn wir die Frauen als Mitkämpferinnen gewinnen." Dies sagte Clara Zetkin über das Buch Bebels auf dem Gothaer SPD-Parteitag im Jahre 1896.Zuletzt in der DDR erschienen, veröffentlicht der Manifest Verlag das Buch wieder, weil es zeigt, wie Klassenkampf und der Kampf um soziale Gleichheit und Geschlechterbefreiung miteinander verbunden werden können. Dieses Buch legt trotz einiger historisch überholter Ausdrucksweisen oder kleinerer Fakten die grundlegende Haltung revolutionärer MarxistInnen zu diesen Themen dar. Deshalb soll eine neue Generation von Bebel und den heutigen Kämpfen lernen: Kein Sozialismus ohne Befreiung der Frau!

...chlechtergleichstellung ... Der Sozialismus ist die auf allen Gebieten menschlicher Tätigkeit angewandte Wissenschaft ... August Bebel: Die Frau und der Sozialismus ... . Fußnoten von August Bebel (1) Daß Darwin und andere ebenfalls zu Nachbetern Malthus' wurden, zeigt nur, wie der Mangel ökonomischer Studien zu den einseitigsten Anschauungen auf naturwissenschaftlichem Gebiet führt. Emanzipation im Sozialismus Emanzipation (lat.: emantipatio= Freilassung, Entlassung in die Selbständigkeit) bedeutet die Befreiung aus einem Zustand der Abhängigkeit- sei es die der Frau oder die des Arbeiters- im politischen und sozialen Bereich durch z. B. Wissenserwerb, Begreifen und Tätigwerden. Die Frau und der Sozialismus gehörte in Arbeiterkreisen für Jahrzehn ... Kapitel 4 des Buches: Die Frau und der Sozialismus von August Bebel ... ... . B. Wissenserwerb, Begreifen und Tätigwerden. Die Frau und der Sozialismus gehörte in Arbeiterkreisen für Jahrzehnte zu den wirkungsvollsten Agitationsschriften. Neben dieser klar zukunftsbezogenen Schrift verfasste Bebel auch Werke, die auf die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Gegenwart abzielten. Engels sieht die Lage der Frau eng verknüpft mit der des Privateigentums. In seiner Schrift „Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats" schildert er seine Theorie: In der Steinzeit hätten Mann wie Frau produktive Arbeit verrichtet: Der Mann ging zur Jagd, die Frau bestellte z. B. den Garten oder sponn. Band 10 Die Frau und der Sozialismus Beilagen, Anmerkungen und Register Frauen im Sozialismus Das SED-Regime preist öffentlich die Gleichstellung von Mann und Frau in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) an. Gemäß dem Marxismus-Leninismus sieht das Regime durch die Teilnahme am Arbeitsleben die Selbstständigkeit und Gleichberechtigung der Frau verwirklicht. Insgesamt ist „Die Frau und der Sozialismus" ein Standardwerk, das in keinem Bücherregal fehlen sollte. Durch die zugängliche Sprache - es ist von einem Arbeiter für ArbeiterInnen geschrieben - ist es eine Bereicherung für Menschen, die gerade erst beginnen, sich mit dem Marxismus zu beschäftigen, als auch für Erfahrenere, die ihr ... Die Frau und der Sozialismus. von August Bebel und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf AbeBooks.de. Die Frau und der Sozialismus Mit einem Vorwort von Eduard Bernstein (Neusatz der Jubiläumsausg. 1929) 3. Aufl. 1994 456 Seiten Broschur 10,00 Euro (freier Preis) ISBN 978-3-8012-1009- . vergriffen, keine Neuauflage Waschzettel Cover Die Frau und der Sozialismus von August Bebel beim ZVAB.com - ISBN 10: 380121009X - ISBN 13: 9783801210090 - Dietz Verlag J.H.W. Nachf - 1994 - Softcover - August Bebel: Die Frau und der Sozialismus mehr - 8. März: Internationaler Frauentag. K...