Die beste kostenlose Online Bibliothek

Hinter Stacheldraht und Bajonetten

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 25.08.2014
GRÖSSE PRO DATEI: 4,91
ISBN: 3939727709
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Dr. Albert Münscher
PREIS: KOSTENLOS

Dr. Albert Münscher Bücher Hinter Stacheldraht und Bajonetten epub stehen Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Hinter Stacheldraht und Bajonetten “Soldaten-Tagebücher des 1. Weltkrieges gibt es viele. Was macht dieses Tagebuch zu etwas Besonderem?Der Autor Dr. Albert Münscher hat gut zehn Jahre nach Kriegsende begonnen, aus seinen Notizen und Erinnerungen diesen umfassenden Bericht zu schreiben.Er schildert nicht nur das Kriegsgeschehen ausführlich, sondern auch Land und Leute. Noch wichtiger: Er gibt uns auch einen tiefen Einblick in sein seelisches Befinden. Alles ist vertreten, von romantischer Schwärmerei bis zum knappen militärischen Bericht. Wie ein roter Faden ziehen sich durch alles hindurch sein Patriotismus und sein tiefer Glaube.Es ist wie eine Zeitreise. Kaum 100 Jahre sind seitdem vergangen, aber seine Weltanschauung ist uns teilweise bereits so fremd wie der Mars. Und dennoch blitzen immer wieder Gedanken auf, die jene schon so ferne Zeit plötzlich wieder mit der unseren vereinen, beispielsweise, wenn er ganz beiläufig erzählt, dass man mit dem Krieg nicht gerechnet habe, weil weite Teile des Bürgertums in Anlehnung an Amerika bereits an die Vereinigten Staaten von Europa dachten. Dr. Münscher beschönigt den Krieg nicht, aber er verdammt ihn auch nicht. Ganz ein Kind seiner Zeit, nimmt er ihn als gottgegeben hin und will sein Bestes geben für Kaiser, Volk und Vaterland. Egal ob im Frontgraben, im Offizierskasino oder zu Hause beim Weihnachtsfest mit seinen Eltern, Dr. Münscher erlaubt es dem Leser, an seinem ganzen Leben während des 1. Weltkrieges teilzuhaben.Geschrieben hat er diesen Bericht für seine Kinder. Seine Enkel haben nun entschieden, das Tagebuch ihres Großvaters auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.Es erscheint aufgrund der sehr umfangreichen Berichte in zwei Teilen, von denen Sie hier den ersten in Ihren Händen halten.

...rige Art der Kriegsführung unmöglich geworden ... Grabenkrieg im Ersten Weltkrieg - Wikipedia ... . Beide Kriegsparteien gruben sich in Schützengräben ein, verschanzten sich hinter Stacheldraht und in Bunkern. Geländegewinne betrugen oft nur einige Meter in das gegnerische Gebiet hinein ... Das revolutionierte die Kriegsführung. Bis zum Ersten Weltkrieg hatten große Kavallerien die Armeen geprägt. Der Stacheldraht machte den Kampf zu Pferde und Mann gegen Mann mit Bajonett auf dem Gewehr nun obsolet. Tausende Soldaten starben im Sperrfeuer, soba ... Hinter Stacheldraht und Bajonetten 2 von Dr. Albert Münscher | ISBN 978 ... ... . Tausende Soldaten starben im Sperrfeuer, sobald sie an der Front versuchten, den Drahtverhau im Niemandsland zwischen den ... Bajonette. Die historischen Uniformen und Waffen von Soldaten sind vielfältig, jede Epoche hat ihre eigenen Merkmale, hinter denen sich unzählige Geschichten verbergen. Das weckt bei vielen Menschen eine spezielle Sammlerleidenschaft. Militaria-Berlin bietet Ihnen eine Vielzahl dieser besonderen Objekte - auch Bajonette. Neben dem Verkauf ... Der typische Infanterist hatte drei Waffen zur Verfügung: Gewehr, Bajonett (Messer) und Handgranaten. Hinzu kamen noch verschiedene improvisierte, zweckentfremdete Gegenstände, wie zum Beispiel der Feldspaten oder mit Stacheldraht umwickelte Stöcke (Grabenkeulen) und ähnliches. http://www.peta.de/emslandpferde In Oberlangen, im Landkreis Emsland, fanden PETA-Ermittler erschreckende Zustände bei der Weidehaltung zweier Pferde vor. Ei... Wuchermieten für Bauten hinter Stacheldraht Karoline Cahns Leben als Tragödie: Siegburg. Für damalige Verhältnisse spät, mit 30 Jahren, heiratet Karoline Rosenbaum im Jahr 1908 den Siegburger Fabrikarbeiter Alfred Cahn und zieht aus dem Spessart zu ihm nach Siegburg. Das Paar wechselt mehrfach die Bleibe. Von der Cecilien- in die ... Hinter Stacheldraht Erlebnisberichte deutscher Kriegsgefangener 1945 befanden sich mehr als 11 Millionen deutsche Soldaten in Kriegsgefangenschaft. Sie wurden in Lagern auf fünf Kontinenten interniert und im Gewahrsam von 20 Nationen festgehalten. Kinder aus den Lagern und Gefängnissen der SBZ/DDR Seminar hinter Stacheldraht; eine Dokumentation. Herder, Freiburg/B. 1979, ISBN 978-3451211980. Josef Seuffert: Gesang hinter Stacheldraht. Erinnerungen an das Priesterseminar für Kriegsgefangene in Orléans und Chartres 1945-1947. Bistum Mainz Publikationen, Mainz 2015, ISBN 978-3-934450-63-9. So wurde der Mensch in den apokalyptischen Geschehnissen an den letzten Grenzen des Lebens geformt, hartherzig und brutal und durch endlose Leidensjahre hinter Stacheldraht. So liefen sie am Abgrund entlang, endlose Scharen an endlosen Tagen! In Erlebnissen, die gar keine Erlebnisse waren, sondern ein ununterbrochenes Einerlei der Leere und ......