Die beste kostenlose Online Bibliothek

Über die Religion

FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
GRÖSSE PRO DATEI: 9,48
ISBN: 3747752004
SPRACHE: Deutsch
AUTOR: Friedrich Schleiermacher
PREIS: KOSTENLOS

Viel Spaß beim Lesen von Über die Religion Friedrich Schleiermacher epub-Bücher kostenlos

Beschreibung:

Klappentext zu „Über die Religion “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

... . Es wurde 1799 veröffentlicht und legte den Grundstein für seinen Ruf als ‚Kirchenvater des 19 ... Fakten über die Religion - wer-weiss-was.de ... . "Über die Religion" ist allerdings für mich enttäuschend gewesen, keine nachvollziehbaren Argumente, arrogante Grundhaltung gegenüber Personen, die noch nicht seine "Erleuchtungen" teilen, nationalistische Seitenhiebe gegen Engländer und Romanen. Es ist einfach ermüdend, immer wieder feststellen zu müssen, dass viele Theologen die ständige Wiederholung von Unsinn für einen Beweis halten. Er ist davon überzeugt, zeigen zu können, dass Religion eine Sache ist, die nicht veralten kann. ... Über die Religion: Amazon.de: Friedrich Schleiermacher: Bücher ... . Er ist davon überzeugt, zeigen zu können, dass Religion eine Sache ist, die nicht veralten kann. Religion nämlich ist dem Menschen als Menschen eigen. Sie kann "in den innersten Tiefen" gefunden werden. Sie geht aus den "Anlagen des Menschen" hervor. Bereits in der ersten Rede wird Gewichtiges über die Religion selbst gesagt. Schon in das Hilferufen der meisten über den Untergang der Religion stimme ich nicht ein, weil ich nicht wüßte, daß irgendein Zeitalter sie besser aufgenommen hätte als das gegenwärtige; und ich habe nichts zu schaffen mit den altgläubigen und barbarische...